Präpi schreibt Erklärung zu seinem Polaroid

Bildbeschreibung © konfiweb

Bildreportage | | Präpis aus Baldingen

One in a Million: Schöpfung

Woran scheiden sich die Geister? Was sieht man erst auf den zweiten Blick? Die Präpis aus Baldingen waren mit offenen Augen unterwegs und haben ihre Gedanken und Eindrücke auf Polaroidfotos festgehalten.

Bild zeigt zwei Polaroids mit Frühlingsbildern

Lebendig © Paulina & Justin

  1. Der Frühling war die Inspiration zu dem Bild. Auf der Wiese, auf der der Baum steht, ist ganz viel Leben, und auch in dem Tümpel wimmelt es. Das sieht man allerdings erst auf den zweiten Blick.
     
  2. Der fließende Bach hat für mich etwas fröhliches, lebendiges. Das finde ich schön.
Bild zeigt Polaroids mit Straßenbildern

Alte und neue Wege – Weggabelung © Alina & Johannes

  1. Der alte Weg hört auf, und der neue fängt an.
     
  2. Man soll den einen Weg nehmen, aber was ist mit dem anderen?
Bild zeigt Polaroid mit einem Betonklotz

Stein mit Händen © Sarah

Es sind tausende von Händen von vielen verschiedenen Menschen.

Bild zeigt Polaroids von einem Bach

Der täuschende Weg – Wald mit Bach – Das halbe Haus © Jenny, Jan & Ella

  1. Wasserweg—Landweg
     
  2. Jeder Mensch braucht Wasser.
     
  3. Im Zusammenspiel wird aus den zwei Hälften des Hauses ein ganzes.
Bild zeigt Polaroids mit Wasserstellen

Lebendiges Wasser – totes Wasser © Maurice & Johannes

Bild zeigt ein Polaroid mit einer Wand

Das Leben © Maren

Es gibt Schatten- und Sonnenseiten im Leben …und irgendwann hat es ein Ende.


Deine Reaktion

Das gefällt mir!

Das mag ich!

LOL!

Das macht mich traurig!

OMG!

Wow!