Das Bild zeigt, wie sich Konfis während der Konfizeit näher kommen.

Bricht das Eis: die Konfi-Zeit © Ida, David, Marten, Luzie und Clara

Bildreportage | 20.03.2018 | Clara, David, Elias, Ida, Konstantin, Luzie und Marten

Gemeinschaft während der Konfi-Zeit

Was ist das wichtigste in der Konfi-Zeit? Die Gemeinschaft. Clara, David, Elias, Ida, Konstantin, Luzie und Marten haben in einer Fotostory festgehalten, wie sie zusammengefunden haben.

Zusammenfassung

  • Du lernst neue und interessante Menschen während deiner Konfi-Zeit kennen.
  • Zwar kennt ihr euch am Anfang noch nicht so gut, aber nach der Konfi-Freizeit seid ihr vielleicht Freunde.

In der Konfi-Zeit kannst du tolle Freundschaften knüpfen. Da die Konfi-Kurse so bunt gemischt sind, triffst du hier auf ganz unterschiedliche Menschen.

Am Anfang kann die Situation in dem neuen Kurs eine Herausforderung sein. Da zieht man sich vielleicht lieber erstmal zurück, bleibt bei den Leuten, die man vorher schon kannte oder chattet mit seinen Freunden. Wenn ihr aber erstmal auftaut, offen seid und euch richtig kennenlernt, dann gibt es kein Halten mehr. Manchmal reicht dafür schon ein Nachmittag am Kickertisch, wie bei Clara, David, Elias, Ida, Konstantin, Luzie und Marten. Spätestens nach der Konfi-Freizeit seid ihr aber dickste Freunde. Die Konfis aus Augsburg haben das so erlebt und haben im Konfi-Kurs neue Freunde gefunden.


Deine Reaktion

Das gefällt mir!

Das mag ich!

LOL!

Das macht mich traurig!

OMG!

Wow!