Freiheit

"Pferden ist es egal, wie du aussiehst. Liebst du sie, lieben sie dich. Sie lügen dich nicht an und nehmen dich, wie du bist." © iStock-mari_art

Leserbeitrag | 03.05.2017 | Elisa

Freiheit

Was ist Freiheit? Was bedeutet sie? Wie fühlt sie sich an? Elisa macht sich Gedanken darüber, wann sie sich frei fühlt und was ihr das bedeutet.

Wenn ich an Freiheit denke, denke ich zuerst an ein Pferd, das über ein Feld galoppiert. Ich denke an Flügel und Fliegen. Ein Abenteuer zu erleben ohne Hindernisse, ohne Stoppschilder, an nichts und niemanden gebunden, das bedeutet für mich Freiheit.

Oder?

Heißt Freiheit wirklich, an nichts gebunden sein zu müssen? Wieso fühle ich mich dann auch frei, wenn ich in meinem Zimmer sitze oder wenn ich mit jemandem rede? Weil Freiheit nicht nur endlose Weiten ohne Bindung bedeutet. Freiheit heißt, etwas zu tun, was einen glücklich macht. Sie bedeutet, so sein zu dürfen, wie man ist. Man kann auch mit einem Menschen frei sein, weil derjenige einen akzeptiert und man bei ihm man selbst sein kann.

Zitat

Freiheit hat man auch im Glauben.


Elisa

Meine beste Freundin gibt mir das Gefühl von Freiheit. Das Pferd Ronja gibt mir das Gefühl von Freiheit. Pferden ist es egal, wie du aussiehst. Liebst du sie, lieben sie dich. Sie lügen dich nicht an und nehmen dich, wie du bist. Wenn ich auf Ronja reite, bin ich frei. Das ist wie fliegen. Ich liebe den Gegenwind und spüre, wie er alle meine Gedanken aus meinem Kopf weht. Ich vergesse alle Sorgen und Ängste, bin nur im Hier und Jetzt.

Freiheit hat man auch im Glauben. Man darf glauben, was man möchte und man darf daran glauben, sich frei fühlen zu dürfen. Mein Glaube gibt mir Freiheit. Gott liebt mich so, wie ich bin und akzeptiert alle meine Fehler und Ängste. Das gibt mir Kraft und den Glauben alles zu schaffen, auch wenn es unmöglich erscheint. 

Tags: Suche, Nachdenken


Deine Reaktion

Das gefällt mir!

Das mag ich!

LOL!

Das macht mich traurig!

OMG!

Wow!